Zeitreise in die Achtziger.

In Berlin Mitte, da sind sie: die Anzugträger, Aktenkofferträger, Krawattenträger, Brillenträger, Businneshäschen, nebst Schulklassen und Rentnergruppen am Checkpoint Charlie. Irgendwie ist alles ziemlich glatt: die gegelten Haare der Anzugträger, die knitterfreien Blusen der Businesshäschen, die Uniform des Soldaten am Checkpoint und die Fassaden der neuen Bürogebäude.

Und dann wünsche ich mir manchmal ein bisschen Glam und Glitzer, ein bisschen Punk, Dauerwelle und Synthie!
Und während ich noch in Gedanken durch das sonnige Mitte in den Feierabend radele, drehen sich auf einmal die Anzugträger, Aktenkofferträger, Krawattenträger, Brillenträger, Businneshäschen, Schulklassen und Rentnergruppen um. Da radeln sie! Glam und seine Freunde Glitzer, Punk, Dauerwelle und Synthie! Auf der anderen Straßenseite, in bunten 80er Jahre Sportanzügen, treten ein paar fröhliche, junge Frauen und Männer in die Pedalen. Sie zaubern allen in der Rudi-Dutschke-Straße ein Schmunzeln ins Gesicht. Ja, in der Rudi-Dutschke-Straße. Und das ist noch ein Schmunzeln mehr wert.

flattr this!

Hinterlasse eine Antwort