Briefwechsel.

Manchmal bist du beschäftigt. Keine Zeit. Es ist gar nicht so, dass du nicht genug Zeit hättest. Der Kopf ist nur einfach zu voll mit anderen Dingen. Es gibt so Zeiten. In dieses Blog wurde in den vergangenen Monaten wenig geschrieben. Dabei habe ich so viel geschrieben, wie schon lange nicht mehr. Emails. Viele, viele Emails. Auch meine Reise nach Kolumbien im vergangenen November ist in vielen elektronischen Briefen festgehalten. Ich habe mich dazu entschlossen, meine Mails, die ich in Kolumbien geschrieben habe in etwas veränderter Form zu veröffentlichen. Das ist auch der Grund, warum diese Reiseeinträge ausnahmsweise auf Deutsch kommen.

flattr this!

Hinterlasse eine Antwort